Rudersaison 2018 offiziell eröffnet

Rudersaison 2018 offiziell eröffnet

Mit dem traditionellen Anrudern am Samstag dem 07.April haben die Zschornewitzer die Freiluftsaison offiziell eröffnet. Bei herrlichem Frühlingswetter trafen sich die Vereinsmitglieder, Freunde vom Fan – Club und Eltern zu diesem Event.

Der Einladung folgten auch der Bürgermeister der Stadt Gräfenhainichen, Herr Enrico Schilling und die Ortsbürgermeisterin von Zschornewitz, Frau Martina Schön.

Nach einer kurzen Begrüßungsansprache durch den Vorsitzenden des ZRC, Thomas Renner, überbrachte der Bürgermeister Grußworte und wünschte dem gesamten Verein für die Saison 2018 optimale Erfolge, und allen Ruderern immer eine „Handbreit Wasser unter`m Kiel“ sowie „Riemen und Dollenbruch“, der Slogan der Ruderer.

Anschließend wurde mit einem Bootskorso der Zschornewitzer See in Beschlag genommen. Sechs Doppelvierer mit und ohne Steuermann, ein Doppelzweier und ein Gig-Einer, tummelten sich auf der „Gurke“. Die Jüngsten, noch in der Anfängerausbildung, saßen in einem Gig-Doppelvierer m. Steuermann. (breites Ruderboot). Mit, Antonia Renner(AK 10),Lucas Renner (AK 9),Kathleen v. Geyso (AK 10) sowie Lisa Pfeif (Ak 10), gesteuert vom erfahrenen Steuermann Willi Saar.

Alle Altersklassen waren vertreten, so auch die Masterruderer der AK 40 bis 70. J. Spielau, T. Renner, T. Stache u. M. Surosz. Anschließend verbrachten alle den Nachmittag in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen der  von den Muttis gebacken wurde. Auch ein Gläschen Bier in Ehren konnte keiner verwehren.

Nun beginnt für die Aktiven des ZRC wieder der Ernst auf dem Wasser.

Denn am 14.April steht schon die Langstreckenregatta in Leipzig auf dem Plan. 14 Tage später findet dann die 50. Zschornewitzer Ruderregatta statt.

Oh, hallo 👋 Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig Neuigkeiten in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner