Nikoläuse auf der “Gurke”

Nikoläuse auf der “Gurke”

Am vergangenen Samstag waren wieder zahlreiche Nikoläuse in Ruderbooten auf dem Zschornewitzer See unterwegs. Die Ruderinnen und Ruderer aller Altersklassen trafen sich an diesem Tag traditioniell zum jährlichen Nikolausrudern, um gemeinsam die letzte Ausfahrt in diesem Jahr zu bestreiten. In zahlreichen Booten vertreten, ruderten die Sportfreunde ihre letzte Runde auf dem See und verabschiedeten sich vorerst vom Wassertraining.

Anschließend wurde im Vereinhaus bei Kaffee und Kuchen das Sportjahr 2023 Revue passieren gelassen und ausgiebeig über unseren gemeinsamen Sport gefachsimpelt. Unser Vorsitzender Thomas Renner erwähnte dabei nur einige Regatten und Höhepunkte der Saison, lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Trainer, Sportler und Eltern und bedankte sich bei allen engagierten Helferinnen und Helfern, welche das Jahr über den Verein und die Sportgruppen unterstützt haben. Wie in jedem Jahr wurden auch zum diesjährigen Nikolausrudern die Wanderpokale an die nächsten Sportler weitergegeben und einzelne Ruderkameraden sowie Eltern geehrt. Sportler und Sportlerin des Jahres sind in diesem Jahr aufgrund ihrer zahlreichen Erfolge Franz Hünsche und Nele Gerhart, die Wanderpokale für die meistgefahrenen Kilometer auf dem Wasser erhielten Paul Wiechmann, Franz Hünsche und Silas Thiemicke jeweils in ihren Altersklassen. Um der ehrenamtlichen Arbeit nochmals Ausdruck zu verleihen, dankte Thomas den Sportfreunden Johannes Lippmann und Lena Scherfel sowie den Rudereltern Kästner für ihre Unterstützung im Verein.

Wir wünschen allen Sportbegeisterten und deren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit, ruhige und schöne Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen uns auf die Saison 2024.

Bildaufnahmen: Kathleen Wiechmann / Johannes Lippmann

Oh, hallo 👋 Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig Neuigkeiten in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.