Skilager der Ruderjugend Sachsen-Anhalt in Schnett/Thüringen

Skilager der Ruderjugend Sachsen-Anhalt in Schnett/Thüringen

60 Sportler und Trainer aus den Vereinen Weißenfels, Halle, Wittenberg und  Zschornewitz  machten sich auf den Weg nach Schnett/Thüringen, um dort gemeinsam eine Woche mit Skifahren zu verbringen. Unsere Unterkunft, DJH Schnett, befand sich auf dem Simmersberg 780m über NN.

Für uns überraschend, gab es Schnee und gleich am Nachmittag des Anreisetages  ging es  auf die Ski. Die Bedingungen waren nicht so gut, aber auf einem Übungsplatz, gab es noch für uns ausreichend Schnee und jeder konnte seine Fähigkeiten auf dem Ski ausprobieren. Willi Saar, Alia Harnisch sind schon alte Hasen. Für Lisa Pfeif ging es zum ersten Mal auf die Skier. Am zweiten Tag beim Sturmtief „Sabine“ mussten wir, gezwungenermaßen in der Unterkunft trainieren, da es regnete. Dafür kamen die mitgebrachten Sprungseile, Gymnastikmatten und Ergometer zum Einsatz.

Am dritten Tag ging es erst mit den Skistöcker durch den Wald und am Nachmittag konnten wir wieder auf unseren Übungsplatz und unsere Langlaufqualitäten  verbessert, da es geschneit hatte.

Am letzten Trainingstag, gab es einen Skiwettkampf. Die Startnummer-Verlosung war am Abend zuvor. Eingeteilt in Jahrgängen, mussten unterschiedliche Wettkampfstecken absolviert  werden.

Am Abend gab es die Siegerehrung:

Lisa Pfeif AK 11                        2. Platz

Willi Saar AK 14                       4. Platz

Alia Harnisch AK 13                 konnte nicht teilnehmen, wegen Krankheit

Am Abend bedankten wir uns noch bei Frau und Herrn Schramm für die gute Bewirtung und Unterbringung und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Oh, hallo 👋 Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig Neuigkeiten in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner