Trainingslager in Prieros

Trainingslager in Prieros

In der vergangenen Woche waren wir mit unseren Kindern- und Jugendlichen im Trainingslager in Prieros. Hier trifft sich jährlich die Ruderjugend aus Sachsen-Anhalt, um sich auf die anstehenden Landesmeisterschaften sowie den Bundeswettbewerb vorzubereiten. Angereist am Montag, war die Woche aufgrund des Pfingstwochenendes 1,5 Tage kürzer als sonst. Dennoch konnten wir die Zeit gut nutzen, um an den Bootsbesatzungen und Mannschaften zu arbeiten. Mit unseren Partnervereinen aus Weißenfels und Merseburg ruderten wir täglich mindestens 2x auf dem Wasser. Zusätzlich stand häufig noch eine weitere Landeinheit wie Laufen oder Stabi auf dem Tagesprogramm. Abgerundet wurde die Woche durch gemeinsame Tischtennisspiele, Volleyball oder einer Wanderung zur Eisdiele in Prieros. Für die Junioren ging es traditionell nach Wildau zum XXL-Essen. Hier reichte die Speisekarte von einem einfachen Menü bis hin zu einer 3kg Fleischplatte mit einem Berg Pommes.

Am letzten Tag stand wieder die abschließende Testregatta an, bei welcher die Kinder und Jugendlichen einmal 500m und einmal 1000m ruderten. Damit gehen wir in die letzten beiden Wochen vor der Landesmeisterschaft und bereiten uns noch nochmals intensiv auf die beiden Renntage vor.

Bevor unsere Kinder- und Jugendlichen in Prieros anreisten, waren bereits die Senioren des Pool-Achters sowie die Frauen des Masters-Achters zwei Tage vorher hochgefahren. So konnten sich beide Mannschaften nochmals intensiv auf die Landesmeisterschaften vorbereiten. Mit gemeinsamen Grillen und gemütlichen Beisammensein wurde das Trainingswochenende abgerundet. Im anschließenden Trainingslager übernahmen einige der Sportler Trainertätigkeiten und vermittelten den jungen Sporttreibenden ihre Erfahrungen.

Oh, hallo 👋 Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um regelmäßig Neuigkeiten in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.